Nach oben

Rituale

Zukunftsseherin Erika: Rituale


Rituale: Foto: © Zolotarevs / shutterstock / #1082187707
Foto: © Zolotarevs / shutterstock / #1082187707

Wohl jeder von uns hat so seine Gewohnheiten, wie der Tag begonnen oder mit einer bestimmten Situation umgegangen wird. Man könnte es schon fast als Automatismus bezeichnen, der zumeist über die Zeit unbewusst ein Teil unseres Lebens geworden ist. Aber auch Geburtstage oder Jahrestage folgen auf gewisse Art und Weise einem bestimmten Muster, das wir mit etwas Besonderem in Verbindung bringen. Oder aber wir wünschen uns in bestimmten Situationen Hilfestellung und versuchen mittels Kerzen oder anderen Utensilien eine positive Wendung herbeizuführen. Somit begleiten einen jeden Menschen bewusste und unbewusste Rituale auf seinem Weg durchs Leben. Doch was hat es damit auf sich und welche gibt es eigentlich?

Warum Rituale?

Dazu sollte zunächst die Frage gestellt werden, welche Funktion ein Ritual besitzt. Grundsätzlich kann ein Ritual als ein geregelter Kommunikationsablauf, der zur Interaktion mit der Umwelt dient, beschrieben werden. Mit Bräuchen und festgelegten Handlungen, die in bestimmten Situationen abgerufen werden, ist das Miteinander einfacher zu gestalten. Jeder, der diesem Kreis angehört, ist mit den Handlungen, den sprachlichen Vorgängen vertraut und kann diese konkret einordnen. Dies wird den Kindern bereits sehr früh beigebracht. Über die Jahre lernen sie viele dieser alltäglichen, familiären und freundschaftlichen Rituale kennen und einzusetzen. Zu Hause, im Kindergarten, in der Schule - überall gibt es die Riten, die die Kommunikation erleichtern. Doch jedes Kind hat sie zunächst einmal zu lernen.

Welche Bräuche gibt es?

Rituale laufen nach einem konkret vorgegebenen Plan ab. Es wurden Regeln aufgestellt, wie diese oft formelle, feierlich-festliche Handlung, die einen hohen Symbolgehalt beinhaltet, zu vollziehen ist. Wortformeln und bestimmte Handhaltungen beziehungsweise Handbewegungen gehören zu den häufigsten Riten.

Rituale können sowohl im geistlichen als auch im weltlichen Bereich vorgenommen werden. So kennen wir die religiösen Riten aus den verschiedenen Weltreligionen. Ebenso kennen wir diverse Riten aus den Königshäusern der Welt und ihrem Alltag.

Weltliche Bräuche gibt es ebenfalls zuhauf, sodass wir diese gar nicht mehr als Bräuche wahrnehmen:

- Aufnahme- und Abschlussfeiern
- Geburtstag
- Hochzeiten
- nicht-kirchliche Begräbnisse
- Vereins- und Mannschaftsbräuche
- Familienbräuche sowohl mit als auch ohne Kinder
- Rituale innerhalb von Beziehungen aller Art

Vermutlich sind dies nur einige Beispiele, bei denen wir auf Bräuche und Riten stossen. Und doch lässt sich feststellen, dass Riten einen hohen Stellenwert im Leben der Menschen einnehmen, auch wenn sie je nach Volk und Kultur ganz unterschiedlich ausgelebt werden.

Rituale als Hilfestellung in bestimmten Lebensbereichen

Auch im spirituell-magischen Bereich finden wir Rituale. Sie haben den gleichen Aufbau wie andere, nur ist der Zweck, zu dem sie eingesetzt werden, ein anderer. So wurden bereits in früherer Zeit zu bestimmten Jahreszeiten Rituale durchgeführt. Sei es um Mutter Natur zu ehren oder junge Menschen durch das Ritual in den Kreis der Erwachsenen einzuführen. Mit dem Bestehen des Brauches erweisen sie sich würdig, vom Kindsein in das Erwachsenenleben emporgehoben zu werden. Dies ist nur eines von vielen Riten, die durchgeführt wurden und von den Naturvölkern heute noch praktiziert werden. In den industriellen Ländern sind sie weitestgehend in Vergessenheit geraten.

Doch tatsächlich erfreuen sich verschiedene Bräuche in unseren Breitengraden einiger Beliebtheit, wenn es um eine Hilfestellung in den verschiedenen Situationen des Lebens geht. Erfolg, Glück, Geld und Liebe sind vermutlich die häufigsten Aspekte, in denen Unterstützung gewünscht wird. Es gibt für jeden Bereich einen Brauch, der darauf abgestimmt ist. Für den Anfang sollte auf die Begleitung durch einen Profi nicht verzichtet werden, um am Ende auch das gewünschte Ziel zu erreichen.



© Zukunftsblick Ltd.

Rechtliche Hinweise


Zukunftsseherin Erika

Sie möchten eine präzise Zukunftsprognose? Ich sehe sowohl in Gegenwart, Vergangenheit wie auch in die Zukunft. Gerne stehe ich Ihnen mit meinen Fähigkeiten und meinem Wissen zur Seite und helfe Ihnen.

Hier mehr über Erika erfahren


Hotlines
0901 900 190
(sFr. 2.99/Min.)
Mobilfunk ggf. abweichend
0900 515 236
(€ 2.17/Min.)
Alle Netze
901 282 53
(€ 2.00/Min.)
Alle Netze
0900 310 204 707
(€ 2.39/Min.)
Alle Netze

Gratis-Dienste

Unsere kostenlosen Online-Tools:

Besuchen Sie unsere Hauptseite: www.zukunftsblick.ch

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK